Rückblicke

24. Dezember 2017

Heute konnten wir den lange überfälligen Rückblick machen. Es gab in den verschiedenen Kategorien (neu, beibehalten und schlecht) verschiedene Findings. Nach der Bewertung haben wir über folgende Punkte diskutiert:

  • Skifahren beibehalten
  • Ferien für Linnea
  • Betreuung für Jeremie während des Lernens
  • Am Morgen geht viel Zeit verloren

Massnahmen

Zu obigen Punkten haben wir folgende Massnahmen beschlossen:

  • Ski- und Snowboard-Fahren wird im Rahmen des möglichen weitergeführt. Wichtig ist, dass zwischen den Lektionen auch selber geübt wird.
  • Linnea kann Ferien machen. Während der Ferien muss aber das Repetieren weitergeführt werden. D.h. während den Ferien wird kein neuer Lerninhalt erarbeitet. Der Rahmen der Ferien ist aber nicht definiert.
  • Für Jeremie soll eine Betreuung während des Lernens organisiert werden. Es sind verschiedene Möglichkeiten vorhanden:
    • Kinderkrippe (nicht bevorzugt und teuer)
    • Tagesmutter (nicht bevorzugt und teuer)
    • Babysiter (bevorzugt)
    • Laufgitter (nicht bevorzugt)
    • Private Betreuung (bevorzugt)

    Jörg und Therese klären obige Punkte weiter ab (Angebot einholen).

28. Oktober 2017

Massnahmen

  • Jörg: Nicht mehr so viel schimpfen
  • Linnea/Jörg: Bis maximal 21:00 lernen. Bettzeit Leonard:21:00, Linnea 21:30
  • Linnea: An einem Tag ausschlafen
  • Linnea/Jörg: Konzentration verbessern -> Übungen machen

14. Oktober 2017

Massnahmen

  • Jörg: Benutzung Vorlage für den Fortschritt in der Woche
  • Mehr Sport -> In der Planung berücksichtigen
  • Linnea/Jörg: Kalender für die Planung
  • Linnea: Still-Arbeitszeiten: 9:00-11:00
  • Linnea/Leonard: Nicht mehr streiten
  • Linnea: Auf 10 zählen, wenn sie sich aufregt
  • Leonard: Zuhören
  • Jörg: Appell ist neu 19:30